Hauptseite

Aus Jugendwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


AKTUELLES
Social Web

"Zentraler Jugendraum steht auf Wunschliste"

vor 2 Tagen und 22 Stunden - Markus Dehnert

Rechberghausens Bürgermeisterin Claudia Dörner nahm am Mittwochabend einen großen Packen Hausaufgaben mit nach Hause. Aufgegeben unter anderem von einem guten halben Dutzend Schülern, die in der Mensa der Schurwaldschule an einem „runden Tisch“ teilnahmen, um mehr und bessere Möglichkeiten für Jugendliche in der Gemeinde zu ­finden.

Vorausgegangen waren zwei Veranstaltungen im Frühjahr und Sommer, an denen Erwachsene und Jugendliche teilgenommen und ihre Ideen skizziert hatten. Brainstorming war damals wie heute gefragt, ohne zunächst Finanzier- und Realisierbarkeit zu berücksichtigen, wie Moderator Tobias Klopfer vom Kreisjugendring betonte. Und so kamen seinerzeit Ideen auf wie ein Freibad für Rechberghausen, ein „Bürger King“ oder auch eine „Rolltreppe zur Schule“. Diese auf großformatigen Bögen notierten Gedanken hingen überall in der Mensa verteilt.

Gut zwei Dutzend Teilnehmer, Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren der Einladung vom Kreisjugendring... 

Weiterlesen...

"Die Jugend möchte offenen Treff"

vor 6 Tagen und 20 Stunden - Markus Dehnert

In Salach wünschen sich junge Leute einen offenenJugend-Treff. Das alte Bahnhofsgebäude wird favorisiert, weil es zentral liegtund funktional nutzbar ist. Das ist die Erkenntnis, die die Salacher SPD ausdem kommunalen Forum gewonnen hat. Auch die Schüler an der Staufeneckschulemahnen einen Aufenthaltsraum und eine Schulhofgestaltung für Jugendliche an,die älter als zwölf Jahre sind. Für diese Altersgruppe müsse Salach attraktiverwerden.


Das SPD-Forum besuchten laut Veranstalter etwa 30 Gäste, darunter etlichenJugendliche. Tobias Klopfer und Volker Landskron berichteten aus dem Landkreisüber das „Jamp-Programm“ mit dem die Jugendarbeit vor Ort gestärkt werden soll.Sara Achatz vom Jugendreferat der Gemeinde berichtete, dass der Jugendbeiratein positives Bild der Jugendlichen schaffen möchte, die sich für ihre Gemeindeeinsetzen.


Sabrina Hartmann, die jüngste Gemeinderätin, sagte, dass  dieSPD-Fraktion hinter die Forderung, nach einem offenen Jugendtreff... 

Weiterlesen...

Mitmachen Ehrensache!

vor einer Woche und 6 Tagen - Markus Dehnert

Am 5.12.2016 findet wieder der Aktionstag zu Mitmachen Ehrensache statt. An diesem Tag werden wieder viele Jugendliche die Möglichkeit haben, in Berufe reinzuschnuppern und für einen guten Zweck zu arbeiten.

MME 0002 (1).jpg
MME 0003.jpg
 

Sensibilisierungsworkshop zum Thema "Inklusion"

vor 3 Wochen und 2 Tagen - Markus Dehnert

Am Samstag den 03.12.2016 findet von 10 - 16.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Geislingen ein Sensibilisierungs-Workshop zum Thema Inklusion statt.

Veranstalter des Workshop-Tages ist der Verein Skatepark Geislingen e.V. und als Referent konnte Herr Jürgen Wagner aus Stuttgart gewonnen werden.


Alle weiteren Informationen findet Ihr in der angehängten Einladung: Sensibilisierungsworkshop.docx 

"500 Euro aus der Aktion Mitmachen Ehrensache"

vor 3 Wochen und 6 Tagen - Markus Dehnert

Omas Garten umgraben, Supermarktregale auffüllen oder Lager aufräumen – rund 460 Jugendliche aus dem Landkreis haben im vergangenen Jahr am Tag des Ehrenamtes für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz getauscht. Der Lohn für ihre Arbeit kommt sozialen Projekte zugute. Die Botschafter der Aktion, die beim Kreisjugendring angesiedelt ist, haben jetzt einen Scheck über 500 Euro für die Aktion „Guten Taten“ der NWZ übergeben.

Für Firat Arslan, Schirmherr der Aktion, die es seit zehn Jahren im Kreis Göppingen gibt, ist es buchstäblich eine „Ehrensache“, dass auch die sozialen Projekte der NWZ von den fleißigen Jobbern profitieren. „Die NWZ ist die Nummer eins im Landkreis und unterstützt auch unsere Aktion. Dadurch konnten wird in den vergangenen Jahren Sponsoren und Firmen gewinnen“, betont der frühere Box-Weltmeister.

Arslan selbst unterstützt seit zehn Jahren die Aktion. Der Sportler steht nicht nur mit seinem Namen für „Mitmachen... 

Weiterlesen...

Neue Ausschreibung der STiftung Kinderland Baden-Württemberg

vor 3 Wochen und 6 Tagen - Markus Dehnert

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

gerne möchten wie Sie auf eine neue Ausschreibung der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg aufmerksam machen.  Bereits zum vierten Mal wird das Programm  „Innovative Ferienangebote für Kinder und Jugendliche ausgeschrieben.

 

Unter dem thematischen Schwerpunkt „Sprache verbindet – Spielend Deutsch lernen. Innovative Ferienangebote für Kinder und Jugendliche“ können Projektideen unterstützt werden, die sich dem spielerischen Erwerb und der Anwendung der deutschen Sprache widmen sowie soziale Kompetenzen und das Miteinander stärken. Kinder mit und ohne... 

Weiterlesen...

"Jugendliche engagieren sich"

vor einem Monat und 2 Wochen - Markus Dehnert

Während Politik und Demokratie manchen Jugendlichen oft eher langweilig vorkommen, schaffte es das neue Jugendforum „Jugend²“ bei seiner jüngsten Veranstaltung, viele junge Menschen für das neue Format der Jugenddemokratiekonferenz zu gewinnen und sie in ungezwungener Atmosphäre über gesellschaftspolitische Themen ins Gespräch zu bringen. Dabei standen auch das gemütliche Beisammensein, der interkulturelle Austausch und reges Diskutieren über verschiedene Themen im Mittelpunkt. Eingeladen hatten die Veranstalter vom Jugendforum des Kreisjugendrings auch junge Flüchtlinge.

Aus dem gesamten Landkreis waren Engagierte aus Vereinen, Organisationen und Gremien ins CVJM-Jugendcafé gekommen, um über Erlebnisse und Erfahrungen aus jugendpolitischer Perspektive zu berichten. Dabei ging es nicht nur um strukturpolitische Fragen, ernste Diskussionen oder die ganz großen Themen der Demokratie, sondern auch um all jene Dinge, die Heranwachsende im Landkreis Göppingen ganz konkret... 

Weiterlesen...

"Inklu-was"? Von der Konvention zur Aktion

vor 2 Monaten - Markus Dehnert

Am 12.11.2016, von 10 - 16 Uhr findet im Rathaus in Stuttgart ein Fachtag zum Thema Inklusion statt.

Hauptthema wird die Frage sein: "Wie setzen wir Inklusion in der Praxis um?"


Der Fachtag will Grundlagen vermitteln, Impulse geben und mit guten Beispielen zur inklusiven Jugendarbeit ermutigen. Er richtet
sich an Menschen, die im Feld der Jugendarbeit/ Jugendsozialarbeit praktisch tätig sind – sowie an Menschen aus der Behindertenhilfe, die stärker mit der Jugendarbeit kooperieren wollen.


Alle weiteren Informationen findet ihr in der angehängten PDF: Flyer_Fachtag_12.11.2016_Stuttgart_Web.pdf 

"Mit der Juleica kostenlos in den Europa Park"

vor 2 Monaten - Markus Dehnert

Dies ist eine Aktion zur Woche des Ehrenamts (5.-09.12.)


Zur Woche des Ehrenamtes laden der Europapark Rust und der Landesjugendring wieder alle Juleica-Inhaber*innen: vom 05.-09. Dezember 2016 gewährt der Europapark Juleica-Inhaber*innen aus Baden-Württemberg kostenlosen Eintritt.
Wer das Angebot annehmen möchte, kann sich mit seiner Gruppe bis zum 28.11.2016 in der Geschäftsstelle des Landesjugendrings anmelden: Einfach eine E-Mail mit Namen und Anschriften der Teilnehmer*innen, sowie Datum des geplanten Besuchs an info@ljrbw.de senden.
Wer von uns eine Anmeldebestätigung erhalten hat, kann diese zusammen mit den gültigen Juleicas an der Kasse des Europaparks vorzeigen und erhält kostenlosen Einlass. Juleica-Inhaber*innen, die sich nicht über den LJR angemeldet haben, können das Angebot leider nicht nutzen.

Weitere Informationen gibt es hier: Mit der Juleica kostenlos in den Europapark 

Weiterlesen...

"Neu hier"? Einführung für neue Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit

vor 2 Monaten - Markus Dehnert

Zweiteiliges Einführungsseminar, beginnend 07.-09. November in Bad Liebenzell
Neu im Arbeitsfeld der offenen, mobilen oder verbandlichen Jugendarbeit?Oder erst seit kurzem in einem Jugendreferat oder Jugendring beschäftigt? Oder neugierig auf den Austausch mit Kolleg*innen in ähnlichen Arbeitsfeldern? Sich in bestimmten Fragestellungen coachen lassen oder einen alten Hasen zu bestimmten Fragen interviewen? Die Akademie der Jugendarbeit bietet neuen Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit Qualifizierungsseminare für ihr jeweiliges Berufsfeld an, die den Einstieg erleichtern; sei es offene, mobile, kommunale oder verbandliche Kinder- und Jugendarbeit.

weitere Informationen findet ihr hier: Neu hier? 

Alle Beiträge anzeigen
Facebook.png
Youtube.png
Twitter.png

Kreisjugendring Göppingen e.V.
Schlachthausstraße 22
73312 Geislingen

Telefon: 07331-301758
Fax: 07331-301759
Email schreiben


 UNSER NEWSLETTER


Unsere Partner :


KJA Logo GP.png


Logo innovationsringe.png

Unsere Förderer :


KinderMedienLand Logo.jpg



Logo kila loewe.jpg


Medienkompetenz Fund Logo.png


BMFSFJ TFKS Logo.png


LMFASFFS Logo.png


Logo lfk.png

Logo jugendstiftung bw.png

Logo Paritaetisches Bildungswerk Bundesverband.png

Logo Kultur macht stark.png